FANDOM


Elum03

Das Elum

Elums sind große Säugetiere, die auf zwei Beinen laufen. Ein Elum kann in Abes Oddysee als Reittier verwendet werden.

GeschichteBearbeiten

Die Elums wurden wahrscheinlich schon lange vor Rupture Farms von den Mudokons als Reittiere eingesetzt. Da sie sehr schnell sind und gute Reaktionen besitzen, waren sie exzellente Läufer und wurden als beinahe einzige Kreatur aus Scrabania und Paramonia nicht von den Glukkons gejagt und verarbeitet. Abe fand eines Tages in Paramonia ein Elum, als er eine Glocke läutete. Mit seiner Hilfe konnte er über breite Klippen springen und war nun viel schneller unterwegs. Das Elum half im auch in Scrabania, doch in Tempeln mussten sie sich trennen. Danach trat das Elum erst wieder in Oddworld Munch's Oddysee am Schluss auf, danach war es nie wieder mehr zu sehen.

AussehenBearbeiten

Elums sehen auf den ersten Blick aus wie eine Kreuzung von Maultier und Kamel. Sie haben zwei lange Beine, mit denen sie sehr flink und schnell agieren können. Sie haben außerdem eine dicke Haut, was sie gut in kalten Landschaft macht. Sie besitzen auch zwei Hörner auf ihren Köpfen, mit darunter liegenden, kleinen Augen, die auf eine Sehschwäche zurückführen könnten. Des Weiteren haben sie sehr kurze Arme.

TriviaBearbeiten

  • In Munch's Oddysee sieht man im letzten Level in den Vykkers Suites ein paar geschlachtete Elums auf OP-Tischen.
  • Elum bedeutet rückwärts gelesen Mule, was auf deutsch übersetzt Maultier heißt. Darauf könnte man auf sein Aussehen zurückführen.

AuftritteBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.